Home Nachrichten Wolfenbüttel

Nachrichten aus Wolfenbüttel

Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 02. Juli 2022

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen: Versuchter Einbruch in Gewerbebetrieb Donnerstag/Freitag, 30.06./01.07.2022, 17:20 Uhr - 06:45 Uhr In der Nacht von Donnerstag auf Freitag betraten bisher unbekannte Täter das Gelände eines Gewerbebetriebes in Cremlingen, Im Moorbusche. Dort entfernten sie an einem Container ein Sicherungsgitter, um sich vermutlich Zugang zu diesem zu verschaffen. Aus bislang unbekannten Gründen ließen sie jedoch von der weiteren Tatausführung ab. Gegenstände wurden nicht entwendet. Zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine näheren Angaben gemacht werden. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 05306 / 93223-0 oder 05331 / 933-0. Unfallflucht: Pkw stößt gegen Fahrrad Freitag, 01.07.2022, 10:30 Uhr Am Freitagmorgen beabsichtigte eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Wolfenbüttel mit ihrem Renault in den Kreisverkehr Am Herzogtore in Wolfenbüttel aus Richtung Rosenwall einzufahren. Dabei übersah sie eine den Radweg nutzende 60-jährige Fahrradfahrerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Fahrrad wurde zudem ebenfalls beschädigt. Es kam zwar zu einer ersten Kontaktaufnahme am Unfallort zwischen den Unfallbeteiligten, jedoch entfernte sich die Verursacherin wegen eines geäußerten Zeitmangels vom Unfallort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 1. Juli 2022:
Polizei Salzgitter - vor 2 Tagen

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Einbruch in ein Autohaus Donnerstag, 30.06.2022, gegen 03:30 Uhr Am frühen Donnerstagmorgen schlugen bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe eines Autohauses in der Straße Am Rehmanger in Wolfenbüttel ein und gelangten so offenbar in die Räumlichkeiten des Autohauses. Zum möglichen Diebesgut und zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine näheren Angaben gemacht werden. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 30. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 3 Tagen

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Einbruch in Gartenhaus Dienstag, 28.06.2022, 19:00 Uhr, bis Mittwoch, 29.06.2022, 17:15 Uhr Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Dienstag, 28.06.2022, 19:00 Uhr, und Mittwoch, 29.06.2022, 17:15 Uhr, in eine Gartenlaube in einem Kleingartenverein in der Straße Am Bache in Wolfenbüttel ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden aus der Laube zwei Schleifgeräte entwendet. Der Schaden beträgt rund 100 Euro. Hinweise: 05331 / 933-0. Wolfenbüttel: Reifen zerstochen Dienstag, 28.06.2022, zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr Am Dienstagabend, 28.06.2022, zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr, wurden von einem am Landeshuter Platz in Wolfenbüttel zum Parken abgestellten PKW Jaguar zwei Reifen zerstochen. Der Schaden beträgt zirka 600 Euro. Hinweise: 05331 / 933-0. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 29. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 4 Tagen

Wolfenbüttel (ots) - Schladen: Verkehrsunfall, eine Person leicht verletzt Dienstag, 28.06.2022, gegen 13:05 Uhr Am Dienstagmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 82, Abzweig zur Verbindungsstraße zur Landesstraße 615, ein Verkehrsunfall, bei dem die Beifahrerin eines beteiligten PKW leicht verletzt worden ist. Demnach beabsichtigte eine 42-jährige Autofahrerin mit ihrem PKW von der Bundestraße nach links in die Verbindungsstraße einzubiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie hierbei das entgegenkommende Auto eines 77-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß wurde die 75-jährige Beifahrerin leicht verletzt. An den PKW entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5500 Euro, sie mussten abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 28. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 5 Tagen

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen: Diebstahl Freitag, 29.06.2022, 12:40 Uhr, bis Montag, 27.06.2022, 15:30 Uhr Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende aus einer Garage eines im Bau befindlichen Hauses in Cremlingen, August-Steinmetz-Ring, mehrere Pakete einer neu gelieferten Küche sowie mehrere in der Garage gelagerte Innentüren samt der dazugehörigen Zargen. Der Wert des Diebesgutes wird mit rund 30000 Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0. Cremlingen: Altpapiercontainer in Brand gesetzt Montag, 27.06.2022, gegen 18:45 Uhr Vermutlich durch unbekannte Täter wurde am Montagabend, gegen 18:45 Uhr, den Inhalt zweier Altpapiercontainer in Cremlingen, Hauptstraße, in Brand gesetzt. Die eingesetzte Feuerwehr konnte den Brand löschen, zum entstandenen Sachschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0. Schöppenstedt: Autofahrer ohne Führerschein unterwegs Montag, 27.06.2022, gegen 18:30 Uhr Am frühen Montagabend kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Autofahrer, der zuvor mit einem Auto auf dem Schlesischen Platz in Schöppenstedt unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Sickte: Zwei Kinder bei Brand eines Wohnhauses schwer verletzt Montag, 27.06.2022, gegen 21:15 Uhr Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Montagabend gegen 21:15 Uhr zu einem Brand eines Reihenhauses in Sickte, Backhausweg. Nach ersten Ermittlungen hielten sich zum Brandausbruchszeitpunkt drei Personen, zwei Kinder sowie eine 51-jährige Frau, im Haus auf. Durch den Brand wurde ein sechsjähriges Mädchen schwer und ein sechsjähriger Junge ebenfalls schwer verletzt. Bei dem Jungen besteht Lebensgefahr, er wurde in ein Klinikum nach Hannover gebracht. Das Mädchen wurde mit dem Rettungsdienst in eine Klinik nach Braunschweig gebracht. Die 51-Jährige Frau, Betreuerin der Kinder, wurde aufgrund der Gesamtumstände ebenfalls vorsorglich in eine Klinik gebracht. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden, wobei das Haus durch das Feuer im Inneren stark beschädigt worden ist. Es ist derzeit unbewohnbar, der entstandene Sachschaden wird auf mehrere einhunderttausend Euro geschätzt. Im Einsatz waren neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst auch ein Rettungshubschrauber. Die Feuerwehr war mit zirka 120 Einsatzkräften am Ereignisort. Noch in der Nacht haben die Spezialisten der Polizei die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen, ein Sachverständiger wird das Brandobjekt ebenfalls begutachten. Weitere Angaben können derzeit nicht gemacht werden. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 27. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 6 Tagen

Wolfenbüttel (ots) - Leinde: Streitigkeiten über das Anleinen eines Hundes arten in eine körperliche Auseinandersetzung aus Sonntag, 26.06.2022, gegen 18:00 Uhr Am Sonntagabend, gegen 18:00 Uhr, kam es auf dem Gelände des Sportplatzes in Leinde nach zunächst verbalen Streitigkeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Demnach sei es zunächst zu Streitigkeiten mit einer Hundebesitzerin bezüglich des Anleinens eines Hundes auf dem Gelände gekommen. Dieser Hund sei während des dort stattfindenden Festes auf Kinder zugelaufen und habe dieses verängstigt. Ein bislang unbekannter Begleiter der Hundebesitzerin habe dann im Rahmen der verbalen Auseinandersetzung einen 59-jährigen Mann gegen eine Wand gedrückt, wodurch dieser Schürfwunden davongetragen habe. Anschließend seien die Hundebesitzerin und ihr unbekannter Begleiter mit einem Auto davongefahren. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 26. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 1 Woche

Wolfenbüttel (ots) - Heiningen / L 512: Trunkenheit im Verkehr Samstag, 25.06.2022, 04:30 Uhr Zur o.g. Zeit befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw die L 512 aus Richtung Kl. Flöthe kommend in Richtung Heiningen. In einer Linkskurve kam der männliche Fahrzeugführer mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Verunfallte blieb und unverletzt. Es entstand kein Fremdschaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,59 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. ................................ Wolfenbüttel: Verkehrsunfall Samstag, 25.06.2022, 15:41 Uhr Zur o.g. Zeit kam es Kreuzungsbereich Elbinger Straße / Grüssauer Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 52-Jährige aus Salzgitter befuhr mit ihrem VW Tiguan die Grüssauer Straße und beabsichtigte, über die Elbinger Straße hinweg in die Königsberger Straße zu fahren. Dabei übersah die 52-Jährige den VW Golf einer 24-jährigen Wolfenbüttelerin, welche die Elbinger Straße in Richtung Salzdahlumer Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Die beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die beiden Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen zwecks Untersuchung ins Klinikum Wolfenbüttel verbracht. Der o.g. Kreuzungsbereich musste bis zur Bergung der beteiligten Fahrzeuge teilweise gesperrt werden. .................... Wolfenbüttel: Sachbeschädigung an Pkw Sonntag, 26.06.2022 In der Nacht zu Sonntag wurde durch einen bislang unbekannten Täter der hintere, rechte Autoreifen eines in der Grimmstraße abgestellten Volvo mittels unbekanntem Gegenstand zerstochen. Der Täter konnte unerkannt in unbekannte Richtung flüchten. Zum genauen Tatzeit können bislang keine Angaben gemacht werden. ......................... Timmern: Brand eines zweier Pkw Sonntag, 26.06.2022, 01:51 Uhr In der Wolfenbütteler Straße in der Ortschaft Timmern gerieten aus bislang ungeklärter Ursache zwei Pkw in Vollbrand. An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Darüber hinaus entstand leichter Sachschaden an einem benachbarten Fachwerkhaus. Eingesetzt waren neben der Polizei ca. 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Remlingen und Timmern. Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 25. Juni 2022:
Polizei Salzgitter - vor 1 Woche

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Diebstahl aus Pkw Freitag, 24.06.2022, 15:45 Uhr bis 19:15 Uhr In der Straße Neuer Weg 28a auf dem Parkplatz des dortigen Edeka wurde durch unbekannte Täter aus einem auf einem Parkplatz abgestellten Pkw die im Fahrzeug befindliche Geldbörse entwendet. Die Geldbörse wurde zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Polizeirevier in Wolfenbüttel abgegeben, allerdings fehlten die Ec-Karte und 260 Euro Bargeld. Hinweise zum möglichen Täter bitte an: 05331-9330. Wolfenbüttel: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Freitag, 24.06.2022, 08:00 Uhr bis 24.06.2022, 18:30 Uhr In der oben angegebenen Zeit kam es auf dem Parkplatz Hinter der Bahn nördlich des Hagebauzentrums zu einem Verkehrsunfall. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seine Personalien anzugeben. Der beschädigte Pkw weist Beschädigungen an dem vorderen Stoßfänger auf. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Hinweise an 05331-9330 Remlingen-Semmenstedt: Diebstahl aus Freibadkiosk Donnerstag, 23.06.2022, 22:00 Uhr bis 24.06.2022, 10:00 Uhr Aus dem Kiosk des Freibads wurden diverse Süßigkeiten und 70 Euro Bargeld entwendet. Täterhinweise liegen aktuell nicht vor. Hinweise an Tel. 05336-929140, PSt Remlingen. Wolfenbüttel: Fund einer Spielzeugpistole in der Oker Freitag, 24.06.2022, 18:30 Uhr Eine Passantin stellt in der Oker, Kommißstraße, eine augenscheinliche Schusswaffe fest. Die Waffe wurde aus der Oker gefischt. Es handelte sich um eine Spielzeugpistole aus Plastik. Im Auftrag, Kahla, POK 'in Rückfragen bitte an: Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel EFÜ POK'in Kahla Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2